Willkommen in unserer geliebten Internetwelt. Wer sich dort bewegt kommt an YouTube nicht vorbei. Die allseits beliebte Videoplattform hat sich in den letzten Jahren von einer Plattform mit kreativen Inhalten immer mehr zum RTL Niveau bewegt. Wo vor Jahren noch ein paar lustige Clips zu sehen waren, folgte eine Lets Play Orgie von Menschen die Ihr Hobby mit uns teilten.

Ich war damals nie ein Fan davon, heute nur wenn die Person einen gewissen Unterhaltungswert hat oder mich das Spiel unheimlich interessiert. Doch was gibt es sonst noch zu sehen?

Machen wir uns nichts vor. In den Trends bewegen sich hauptsächlich hochpolierte HD-Inhalte mit Dingen wie „Für 200€ an den Busen gefasst“, „Youtuber XY prankt seine Alte“ und tatsächlich in 100facher Ausführung.

Guten Content zu finden ist mittlerweile schwer. Unabhängig davon gibt YouTube Richtlinien vor an das die es sich selber nicht hält. Natürlich spielt hier Geld auch eine große Rolle, denn die Klickgenerierung spült hier einfach die Kassen voll.

Doch was sich für mich einfach nicht erschließt ist die Tatsache, dass Idioten wie Tanzverbot fast eine halbe Millionen Abonnenten haben.

Ich bin ja immer offen für Neues, aber das was da geliefert wird ist einfach totaler Bullshit und ja ich muss es mir nicht angucken. Doch man wird regelrecht zugespammt mit dieser unfassbaren Scheisse.

Dabei reden wir auch gar nicht von Dagi Bee und Konsorten. Die sind genau so hohl, aber dahinter steckt eine große Industrie.

Ich muss Neidlos anerkennen das es Menschen gibt die einfach aus Scheisse Gold produzieren. Ich nenne es das Dieter Bohlen-Prinzip. Seine Musik hat auch wenig mit großartigen Handwerk zu tun, aber er weiß wie man Menschen unterhält. Läuft deswegen auch auf RTL.

Aber wie kann es sein das Größen wie Gronkh, Pietsmiet, HandOfBlood und Behaind es so „schwer“ haben gegen die generische Dummheit anzukommen? Und hier nenne ich nur ein paar Namen.

Selbst hier kann man in dem Community’s Unterschiede erkennen. Während HandOfBlood umstrukturiert, feiern die einen, kotzen die anderen.

Ganz ehrlich ich schaue mir gern Videos an wo ich weiß, da steckt eine Menge Arbeit und Know How drin.

Ein Großteil der Rocketbeans enthält den Teil von Moderatoren aus meiner Jugend. Die haben was geleistet.

Was habt Ihr YouTube – Trendingverspülten Prank/Emoji Thumbnail-Noobs eigentlich geleistet?

„Ihr generiert Internetmüll.“

Über euch redet in ein paar Jahren kein Mensch mehr.

Denn ich glaube daran, dass die LeFloids, Gronkhs und Pietsmiets dieser Welt mehr Nachhaltigkeit inne haben.

Ich will auch nicht automatisch sagen das die Menschen Dumm sind. Doch legt keiner mehr Wert auf Qualität?

Was ist los mit YouTube Deutschland?

Ab in die Kommentare damit 😉

Tony

David Hain & Maximilian Knaabe über YouTube Deutschland – GameStar – GC2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.